Wie implementiere ich den Linkedin Insight Tag mit dem Google Tag Manager?

Wenn du in Bereich B2B arbeitest oder relevante Dienstleistungen für Professionals anbietest, nutzt du wahrscheinlich Linkedin auch für Kampagnen und Werbemaßnahmen. Ähnlich wie Google und Facebook bietet Linkedin die Möglichkeit, Daten vom Nutzerverhalten auf deiner Website zu tracken, um Conversion-Ziele zu setzten und Zielgruppen aufzubauen. Dafür hast du den sogenannten Insight-Tag zur Verfügung. Hier die Schritte, um den Tag erfolgreich zu implementieren:

1 – In Linkedin Ads gehen und den Tag kopieren

Erstmal musst du dich im Linkedin Ads Account einloggen und in Account Assets auf Insight Tag klicken.  

Du kannst jetzt einfach „i will use a tag manager“ auswählen und die partner ID kopieren.

2 – In Google Tag Manager einloggen und einen neuen Tag erstellen

Der Google Tag Manager bietet einen integrierten Tag Type für Linkedin. Du kannst einfach „Linkedin Insight“ als Type auswählen und deine Partner ID hinzufügen. Als Name kannst du einfach „Linkedin – Insight Tag“ reinschreiben und als Trigger den klassischen „All Pages“ auswählen.

Linkedin Insight Tag in GTM

3 – Speichern und in Preview Modus testen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bleib dran und werde ein Experte! Bekomm meine letzten Tutorials direkt per Email: