Wie installiere ich Hotjar mit dem Google Tag Manager?

Hotjar ist auf jeden Fall ein mächtiges Tool, um die UX deiner Webseite zu messen und zu optimieren. Das schöne ist, dass du Hotjar einfach mit dem GoogleTag Manager in weniger als 10 Minuten installieren kannst.

1 – Den Hotjar Snippet aufrufen

Erstmal musst du den Hotjar Snippet rausfinden. Du kriegst den direkt nach der Eröffnung des Hotjar Konto und er sieht so aus:

Hotjar ID

2 – Tag im Google Tag Manager erstellen

Jetzt gehst du im GTM Konto und erstellst einen neuen Tag. Im Tag Type Bereich hat uns Google eine Überraschung gemacht: er hat Hotjar als vorbereiteten Tag hinzugefügt. Du kannst einfach Hotjar Tracking Code auswählen und nur noch die Hotjar Site ID hinzufügen. Die ID findest du im Snippet oder in Hotjar auf Sites & Organizations.

Hotjar Tag Type

3 – Trigger auswählen

Als Trigger brauchen wir alle Pageviews, also „All Pages“ auswählen.

HJ - Trigger

4 – Name auswählen (HJ – Pageview), Tag speichern und im Preview Modus testen

Du kannst dann auch im Hotjat Konto sehen, ob alles in Ordnung ist. Einfach deine URL auf Verify Installation kopieren und testen.

Hotjar Tag Config

Supereinfach, nicht?

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bleib dran und werde ein Experte! Bekomm meine letzten Tutorials direkt per Email: