Wie tracke ich Klicks auf Buttons mit dem Google Tag Manager?

Mit dem Google Tag Manager kannst du einfach Klicks auf Website Buttons als Events in Google Analytics tracken, ohne den Website Code zu ändern.  Dazu muss man aufpassen, dass die Buttons mit einem verfügbaren HTML/CSS Element identifiziert werden sollen. Normalerweise nutzt man eine Klasse (class=) oder eine ID (id=). Auf jeden Fall solltest du erstmal prüfen, welche HTML/CSS Elemente den Button bezeichnen. Das kannst du mit der Hilfe der Entwicklertools des Browsers machen oder mit dem Google Tag Manager, wie in diesem Artikel beschrieben.

Nehmen wir an, du musst einen Button mit der Klasse „button-class“ tracken, hier sind die einfachen Schritte:

Click Button - Code

1 – Trigger in Google Tag Manager einrichten und speichern

In dem Google Tag Manager Konto folgenden Pfad folgen, Trigger > Neu > Triggerkonfiguration. Dann Klick > Alle Elemente als Trigger-Typ auswählen und die Option Einige Klicks anklicken.

Button Click - Trigger Typ

Du musst jetzt die Bedingung des Klick-Triggers durch eine Variabel identifizieren können, dafür brauchen wir unsere Klasse „button-class“.  Das Klasse Element (class) ist eine integrierte Variabel im GTM (falls sie noch nicht aktiviert ist, bitte auf Variablen > Integrierte Variablen > Konfigurieren gehen). Du kannst sie in der Liste der Variablen als „Click Classes“ finden und auswählen. Die Bedingung wird „contains“ sein und ganz rechts musst du den Name der Klasse schreiben, in unserem Fall „button-class“. Das gleiche gilt auch für andere Variabel wie Click ID oder Click URL, die eventuell als Bedingungen benutzt werden sollen.

Click Button - Trigger Conditions

2 – Neuer Tag einfügen

Jetzt brauchst du einen neuen Tag einfügen mit folgenden Eigenschaften:

  • Tag Type: Universal Analytics
    • Track Type: Ereignis
    • Kategorie, Aktion, Label: die werden die drei Elemente sein, die Analytics tracken wird und du frei bestimmen kannst
    • Treffer ohne Interaktion: Falsch
    • Als GA Settings kannst du unsere gaid Variabel nutzen und als Trigger den, den wir vorher erstellt haben
Button Click - Tag

3 – Speichern und im Preview Modus testen

Wenn alles in Ordnung ist, dann kannst du den Container veröffentlichen und starten, die Nutzung des Buttons zu analysieren.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bleib dran und werde ein Experte! Bekomm meine letzten Tutorials direkt per Email: